Veranstaltungen

Film und Podiumsdiskussion

zum Thema Suizidprävention und -nachsorge

Dienstag, 10. April 2018, 19.15 Uhr
Ref. Kirchgemeindehaus, Zentrum Leue
Alte Landstr. 254, 8708 Männedorf

Flyer (pdf)

DEM HIMMEL ZU NAH erzählt die Geschichte einer lebensbejahenden Frau, welche ihrer Ohnmacht in diesem Schicksal mit einem Film begegnet. Mit der Kamera begibt sich die Autorin auf Spurensuche durch ihre bewegte Familiengeschichte.

Podiumsgäste

  • Annina Furrer; Filmautorin, Regisseurin, TV-Redakteurin, Angehörige
  • Olivier Andermatt; Psychologe und Psychotherapeut; Mitarbeiter im Samowar Jugendberatung Bezirk Meilen
  • Domenic Gabathuler; Theologe und Seelsorger, Katholische Pfarrei St. Stephan, Männedorf-Uetikon
  • Dr. Sebastian Haas; Stv. Ärztlicher Direktor Privatklinik Hohenegg; Präsident Forum für Suizid prävention und Suizidforschung Zürich (FSSZ)

Moderation

Jörg Weisshaupt; ehem. Jugendbeauftragter Ref. Kirche Zürich, Gründer von nebelmeer.net und trauernetz.ch, Vorstandsmitglied FSSZ

Organisation

  • Brigitte Gisler, Knowledge & Nursing, Ambulante psychiatrische Pflege und psychosoziale Beratung
  • Andreas Müller, Sozialdiakon, Ref. Kirchgemeinde Männedorf

Eintritt frei, Kollekte zugunsten von FSSZ und trauernetz